Geh zur Artikelliste

VALORANT Patchnotes 5.01

Teilen:

AGENTEN-UPDATES

Valorant_2022_E4A3_Article_Divider_Phoenix_838x110_MB01.jpg

Phoenix

Wir finden, dass Phoenix’ „Fieser Wurf“ der Grundpfeiler seiner Fähigkeiten ist. Als wir nach Anpassungsmöglichkeiten für ihn gesucht haben, wurde klar, dass ein mächtigerer „Fieser Wurf“ auch den Rest seiner Fähigkeiten stärkt. Also wollten wir Phoenix in einer Welt testen, in der „Fieser Wurf“ mit dem Rest des Ökosystems mithalten kann, und so ein Gefühl für die Auswirkungen der Änderungen bekommen. Phoenix ist ein aggressiver Agent, der Räume eröffnet, also sollten die zusätzlichen Änderungen an „Revanche“ und „Flammenwand“ ihn dabei unterstützen, wenn er zu Rundenbeginn Kämpfe eingeht.

Fieser Wurf (Q)

  • Max. Dauer der Blendung erhöht: 1,1 Sek. >>> 1,5 Sek.
  • Aufladezeit der Blendung verringert: 0,7 Sek. >>> 0,5 Sek.

Flammenwand (C)

  • Nachdem Phoenix das Biegen seiner „Flammenwand“ gestoppt hat, legt er jetzt seine Waffe früher wieder an.

Revanche (X)

  • Phoenix erscheint jetzt an der Markierung mit den Schildpunkten, die er beim Einsatz der Fähigkeit hatte.

Valorant_2022_E4A3_Article_Divider_Yoru_838x110_MB01.jpg

Yoru

Uns ist aufgefallen, dass Yoru-Spieler während der Ult Schwierigkeiten dabei hatten, ihren großen Plan umzusetzen.
Wir hoffen
, dass diese Änderungen dieses Problem etwas bekämpfen und dich dafür belohnen, wenn du während der Ult deine Blendung einsetzt. Gleichzeitig wollen wir weiterhin unangenehme Spielmuster vermeiden, die von Gegnern kaum gekontert werden können.

Dimensionsdrift (X)

  • Dauer der Ult erhöht: 10 Sek. >>> 12 Sek.
  • Zeit zum Beenden verringert: 1,2 Sek. >>> 0,8 Sek.

Valorant_2022_E4A3_Article_Divider_KAYO_838x110_MB01.jpg

KAY/O

KAY/O hat schon eine Weile keine Änderungen mehr erhalten, also wollten wir ihm etwas Liebe zeigen und dir mehr Aspekte seiner Fähigkeiten eröffnen, die bisher nicht besonders zugänglich erschienen.

FRAG/ment (C)

  • Durchmesser der Zone verringert: 10 Meter >>> 8 Meter
  • Schaden wird jetzt auch ohne Sichtlinie verursacht.
    • Uns sind einige Inkonsistenzen damit aufgefallen, wie der tatsächliche Schadensbereich von „FRAG/ment“ an Spieler kommuniziert wird. Es sollte zu den Grafiken des Schadensbereiches passen, also muss sich „FRAG/ment“ nicht mehr in deinem Sichtbereich befinden, damit Schaden verursacht wird.

NULL/cmd (X)

  • Jetzt hören nur noch Verbündete die Geräusche für das Kanalisieren beim Wiederbeleben von KAY/O.
    • Gegner hören nur noch ein kurzes Audiosignal, wenn die Wiederbelebung beginnt (ähnlich wie bei Ult-Kugeln oder beim Antippen des Spike).

GAMEPLAY-SYSTEME

  • Neue Smurf-Erkennungsfunktion (Nordamerika)
    • Das neue Smurf-Erkennungssystem soll dafür sorgen, dass neue Spieler (damit sind alle neuen Konten gemeint) noch schneller als bisher mit anderen Spielern mit passenden Fähigkeitsniveaus ein Spiel starten können.
    • Wir testen die neue Funktion zuerst in Nordamerika, um sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert, bevor wir die Funktion weltweit einführen.
    • Der Test beginnt in der Woche des 11. Juli 2022.
  • Das Kollisionsverhalten wurde verbessert, wenn man neben oder hinter einem anderen Spieler läuft.
    • Das sollte das Zittern beim Bewegen in der Nähe deiner Verbündeten stark reduzieren (das Stürmen eines Ortes als Gruppe oder das Verlassen eines Spawn-Ortes sollte sich besser anfühlen!)

SPIELMODI

  • „Zwillingsjäger“ in Spike-Ansturm beschädigen jetzt zerstörbare Wände.

FEHLERBEHEBUNGEN

Leistung

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem im Chat oder in der Freundesliste direkt an die Spitze oder ans Ende gescrollt wurde, wenn die Einstellung „Raw Input Buffer“ aktiviert war.

Yoru

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Unverwundbarkeit nach dem Einsatz von „Dimensionsdrift“ später als vorgesehen begonnen hatte.

Sova

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Sovas „Schockschuss“ gegnerische Fallen und andere Spielobjekte (außer Spieler) nicht beschädigt hat.

Fade

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Fades „Nachtalb“ manchmal Spieler auf der anderen Seite von dünnen Wänden aufdecken konnte.

Wirwarten

Ähnliche Inhalte

0