Geh zur Artikelliste
07/30/20

>HIER IST KILLJOY

HINWEIS DER REDAKTION: Diese Notizen wurden in den Unterlagen von Killjoy gefunden. Sie werden hier ohne Änderungen gezeigt. Die erste Datei ist undatiert, wurde aber höchstwahrscheinlich als persönlicher Angriff gegen Brimstone geschrieben.

Okay, Brimstone, ich habe deinen Anfängerleitfaden gelesen. Ist vielleicht einen Ticken zu lang. Eigentlich hättest du nur eins schreiben müssen – ICH muss im Team sein.

Klar, du machst ja dieses Ding, wo du in Richtung Wolken schreist, aber bei mir siegt Taktik über Feuerkraft. Ich erinnere dich also mal wieder daran, dass ich bereits an alles gedacht habe.

ALARMBOT

Rüste einen Roboter aus, den du aufstellen kannst und der dann Gegner jagt, die in seine Reichweite kommen. Wenn mein Killerrobo sein ausgesuchtes Ziel erreicht, wird der Lappen in tausend Stücke gesprengt.

Der Alarmbot haut nicht nur rein, er lässt das Ziel auch kurze Zeit doppelten Schaden aus allen Quellen erleiden. Halte die Fähigkeitstaste gedrückt, um den aufgestellten Roboter zurückzurufen.

GESCHÜTZTURM

Manchmal ist es doch angebracht, auch mal Wurzeln zu schlagen. Stelle einen Geschützturm auf, der in einem Bereich von 180° auf Gegner schießt. Halte die Fähigkeitstaste gedrückt, um den aufgestellten Geschützturm zurückzurufen.

Mit meinem Geschützturm kann ich Bereiche ziemlich gut halten, der Rest des Teams muss nur die übrigen Winkel abdecken.


NANOSCHWARM

Okay, schau dir das mal an. Du wirfst die Granate. Sie landet und macht erstmal keinen Mucks. Wenn ich dann den Nanoschwarm aktiviere, düsen unzählige Schaden verursachende Nanobots los und bringen die Gegner zum Weinen.

Ich liebe diesen Trick!


ABRIEGELUNG

Okay, wegen der Verzögerung bedarf es ein wenig Finesse, aber wenn das Ding einmal läuft, hält es alle Gegner in Reichweite etwa acht Sekunden fest. Klar, die können es auch zerstören – aber ich habe ja mehr als eins gebaut.


Ich liebe Roboter, aber ich bin deshalb noch lange keiner. Diese Technologie ist nur so gut wie mein Können. Deshalb zuerst analysieren, dann optimieren. Mein Gott ... ich hör mich langsam so an wie du, Brimstone.

Und hey, wenn das nicht hinhaut – löscht bitte meine Festplatte.

—K