Geh zur Artikelliste
06/22/20Entwickler

Ränge und der gewertete Modus zur VALORANT-Veröffentlichung

Teilen:

Hey liebe VALORANT-Wetteiferer! Bevor mit Patch 1.02 weltweit unser Ranglisten-Matchmaking an den Start geht und du dich in die Gegnersuche stürzt, möchten wir dir verraten, was dich überhaupt erwartet.

Zunächst mal ein riesiges Dankeschön an alle, die uns während der geschlossenen Beta von VALORANT Feedback gegeben haben. Eure Anmerkungen haben uns geholfen, die nächsten Schritte zu planen. Basierend auf diesem Feedback haben wir ein paar Bereiche anvisiert, in denen wir das Ranglistensystem verbessern wollen.

Wo wir gerade dabei sind: Natürlich ist das Ganze nicht in Stein gemeißelt, also bitte sag uns nach wie vor, was dir gefällt und was nicht. Du kannst davon ausgehen, dass wir deine Kommentare berücksichtigen und Verbesserungen vornehmen werden.

Änderungen zur Veröffentlichung:

  • Aktualisierte Rangsymbole und eine neue Bezeichnung für den höchsten Rang
  • Einfachere Möglichkeiten, mit Freunden zu spielen

Bald nach Patch 1.02:

  • Rangfortschritt


RANGSYMBOLE

VALORANT_ICONS_2.jpg

Wir wussten schon vor der geschlossenen Beta, dass wir uns die Rangsymbole noch einmal ansehen wollen. Mithilfe der Rückmeldungen von unseren Spielern haben wir folgende Änderungen vorgenommen:

  • Deutlichere Rangfarben, damit sich die Ränge leichter unterscheiden lassen.
  • Grafische Überarbeitung der einzelnen Spielwertungen.

Außerdem haben wir uns entschlossen, unseren höchsten Rang nicht mehr als VALORANT zu bezeichnen. Zwar gefällt uns nach wie vor die Idee, dass seine Bezeichnung voll auf unser Spiel zugeschnitten ist, aber gleichzeitig könnte er in gewissen Fällen für Verwirrung sorgen und mit dem Spiel selbst verwechselt werden.

Der neue Name wird für Agenten mit besonderen Kräften stehen und Radiant lauten.

PLATZIERUNGSMATCHES UND SPIELERGRUPPEN

Das Teamplay in VALORANT gefällt uns sehr gut und deshalb möchten wir natürlich, dass du mit deinen Freunden spielen (und wetteifern!) kannst. Deshalb machen wir es leichter, Platzierungsmatches mit Gruppenmitgliedern zu spielen. In Zukunft wollen wir das noch weiter optimieren und dir unabhängig von der Größe deiner Gruppe gut ausgeglichene Spiele bieten. Wir werden auch in Zukunft ständig daran arbeiten, versprochen.

Du kannst dich jetzt während deiner Platzierungsmatches mit Freunden ins Matchmaking begeben, auch wenn ihr auf recht unterschiedlichen Niveaus spielt – jedenfalls bis zu einer gewissen Grenze. Solltest du allerdings ein richtiger Profi sein, während dein Freund noch grün hinter den Ohren ist, wird das Ranglisten-Matchmaking verhindern, dass ihr gemeinsam auf Gegnersuche geht. Schließlich wollen wir für die anderen Spieler die kompetitive Integrität und Erfahrung wahren.

Zusätzlich arbeiten wir daran, unser Matchmaking für Gruppen unabhängig von deren Größe zu optimieren, sodass du mit deinen Freunden faire und ausgeglichene Matches finden wirst. Gegen Ende der geschlossenen Beta hatten sich die Match-Siegquoten auf fast allen Spielniveaus (abgesehen von den zwei höchsten Rängen) unabhängig von der Gruppengröße bei etwa 50/50 eingependelt.

Für Spieler der Ränge Unsterblich und Radiant haben wir unser Matchmaking verbessert, aber uns ist auch bewusst, dass Spieler auf diesem Spielniveau immer einen kleinen Vorteil haben werden, wenn sie von vornherein als 5er-Gruppe ein Match suchen. Wir denken über Möglichkeiten nach, um dieses Problem zu lösen, und werden im Verlauf des Jahres mehr dazu sagen.

RANGFORTSCHRITT

Während jedem etwa zweimonatigen Akt von VALORANT hast du die Möglichkeit, deinen Rangfortschritt mitzuverfolgen. Außerdem kannst du dir in einer Übersicht ansehen, wie sich deine Leistung im Verlauf eines Akts entwickelt hat. Wir werden deinen Rangfortschritt ab der Veröffentlichung des gewerteten Modus in Patch 1.02 hinter den Kulissen mitverfolgen und dir schon kurz darauf einsehbare Infos über deine Gesamtleistung innerhalb des Akts in deinem Match-Verlauf – und später auch an anderen Stellen im Client – anzeigen. Zu dieser Gesamtleistung gehört zum Beispiel dein Rangaufstieg im Verlauf des Akts, deine Anzahl an Siegen sowie die Anzahl der Siege, die du auf deinem höchsten erreichten Rang erzielt hast.

DIE ZUKUNFT

Wir haben jede Menge Rückmeldungen erhalten, in denen wir um mehr kompetitive Features wie die Unterstützung von Teams, Turniere im Client, eine fairere Verlängerung und detaillierte Vergleichsmöglichkeiten in den höchsten Rängen (wie Bestenlisten) gebeten wurden. Fürs Erste konzentrieren wir uns darauf, das Ranglisten-Matchmaking weltweit reibungslos zu veröffentlichen. Allerdings wollen wir mit der Zeit auf diese Funktionen zurückkommen.

In unserer Zukunftsvision ist Teamplay ein enorm wichtiger Teil des kompetitiven Ökosystems in VALORANT. Wir möchten allen Spielern die Gelegenheit bieten, als Team zusammenzukommen und gegen andere Teams anzutreten. Unsere Hoffnung ist, dass solche teamorientierten gewerteten Matches unvergessliche und bereichernde Erfahrungen werden.

Im Verlauf dieses Jahres werden wir dir hierzu noch mehr verraten können.

0