Geh zur Artikelliste

VALORANT Patchnotes 2.09

Teilen:

Patch_Notes_Highlights_2_09-ger.jpg

Die VCT Masters Stage 2 stehen vor der Tür! Deswegen sollten wir es jetzt nicht mit den Änderungen der Spielbalance übertreiben, sondern uns darauf konzentrieren, dass VALORANT in einer guten Verfassung für Reykjavík ist.

Die Anpassung des Sofortverfalls von Viper, das Tuning an Breeze und die Verbesserungen am Spielsystem dürften trotzdem willkommen geheißen werden.

Und vergiss nicht „Klonprogramm“ zu spielen, der Modus ist jetzt live, aber nur für eine begrenzte Zeit!

AGENTEN-UPDATES

viper-banner.png

VIPER

Wir passen die Anzahl der Toxine an und hoffen damit, das Gameplay im Zusammenhang mit Vipers Rauch maximal zu vertiefen. Gleichzeitig soll der allgemeine Vorteil, den sie dadurch erlangt, erhalten bleiben. Vor der letzten Änderung neigten Gegner dazu, den Rauch zu ignorieren und einfach durch ihn durchzulaufen, aber mit dem neuen Sofortverfallswert von 50 hatte das den genau entgegengesetzten Effekt: Vipers Opfer meiden ihn jetzt um jeden Preis.

Durch die unten genannte Änderung versuchen wir nun einen Gleichgewichtspunkt zu finden, an dem ihre Gegner das Gefühl haben, dass sie den Rauch mit der richtigen Kombination aus Koordination und unterstützenden Fähigkeiten durchstoßen können. Viper-Spieler werden natürlich versuchen, ihren Kontrahenten einen Schritt voraus zu sein und deren Pläne zu durchkreuzen, denn sie werden die Möglichkeit ausnutzen wollen, die ihre Debuffs mit sich ziehen.

Wir glauben, dass diese Anpassung zusammen mit den Haltepunkten für den Geschossschaden unserer Waffen die Wirkung ihres Verfalls maximieren, wenn beide Seiten voll ausgestattet sind. Allerdings haben wir die etwas übertriebenen Auswirkungen des Verfalls entfernt, die er bei 50 hatte, wie z. B. die One-Shot-Kill-Kombination mit der Marshal und seinen Einfluss auf reine Pistolenkämpfe.

Toxin (passiv)

  • Der sofort wirkende Verfall, wenn du in Vipers Rauch gerätst oder durch ihre Giftwand läufst, wurde von 50 auf 30 reduziert.

MODUS-AKTUALISIERUNGEN

„Klonprogramm“ geht live (bitte unsere detaillierte Zusammenfassung des Modus lesen)!

KARTEN-UPDATES

4_27_2021_WhatsNewinEp2A3Article_breeze.jpg

BREEZE

  • Sicht blockiert an den Spalten über Holztüren Mitte und Metalltüren A.
  • Verbessertes Spielerkollisionsverhalten an mehreren Orten.

AKTUALISIERUNGEN AM GEWERTETEN MODUS

  • Die Breeze-Warteschlange endet und Breeze wird Teil der normalen ungewerteten und gewerteten Warteschlangen.

UPDATES AM SPIELSYSTEM

  • „Taktische Auszeit“ wurde zu eigenen Spielen im Turniermodus hinzugefügt.
    • Jedes Team kann 2 taktische Auszeiten pro Spiel nutzen.
    • Die taktische Auszeit dauert 60 Sekunden.
    • Für die Dauer von „Taktische Auszeit“ werden alle Spielerbewegungen eingefroren.
    • Zum normalen Pausieren des Spiels gibt es weiterhin die Standardfunktion „Matchtimer pausieren“.
  • Für Beobachter wurde die visuelle Synchronisierung von Leuchtspuren und Einschlägen verbessert.
    • In den meisten Fällen dürfte es in E-Sport-Gefechten dadurch nicht mehr so aussehen, als ob ein Spieler erschossen wird, bevor ihn eine Kugel erreicht.
  • Die Farbe der platzierbaren Unterstützung wurde für Beobachter auf der Minikarte an die jeweilige Teamfarbe angepasst.
  • Die Farben der Namen im HUD mit der Spielerbewaffnung wurde an die jeweilige Teamfarbe angepasst.
  • Der Abstand zwischen den Optionen „Endspielphase“ und „Matchtimer pausieren“ wurde in eigenen Spielen vergrößert, um Fehlklicks zu vermeiden.
  • Verbesserte Nutzererfahrung an Kletterseilen bei hoher Latenz.
  • Leistungsverbesserungen an der Benutzeroberfläche in Matches.

SOZIAL-AKTUALISIERUNGEN

  • Du kannst nun über die Riot ID Spieler in deine Gruppe einladen.
    • Du willst neue Teamkollegen ausprobieren, ohne sie direkt in deine Freundesliste aufnehmen zu müssen? Junge, haben wir ein Update für dich!

FEHLERBEHEBUNGEN

AGENTEN

  • Teamfarben für platzierte Agentenfähigkeiten wurden für Zuschauer hinzugefügt.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Astras voll ausgebildeter Sternnebel leicht versetzt war.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Projektileinschläge an den Flügeln von Sovas Eulendrohne falsch dargestellt wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den bei verschiedenen Agenten im Killfeed falsche Schadenssymbole für Fähigkeiten angezeigt wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Audioeffekt von Killjoys Nanoschwarm abgeschnitten wurde, wenn er direkt nach der Aktivierung zerstört wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Skyes Rudel im Kampfbericht nicht korrekt anzeigten, wie viele Gegner getroffen wurden.
  • Omen kann den Spike oder Waffen nicht mehr fallen lassen, wenn er „Aus den Schatten“ wirkt.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Killjoys Alarmbot blitzende visuelle Effekte zeigt, wenn er unsichtbar ist.

Spielsysteme

Waffen

  • Schneeeinschläge, die selten in Kämpfen mit Schusswaffen auftraten, wurden beseitigt.

Breeze

  • Eine Reihe von Exploits wurden überall auf der Karte behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler zwischen der Mauer von Sage und den mechanischen Türen auf Breeze (oder Ascent) eingeklemmt werden konnten.

Gewertet

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Bestenlisten-Rang von Spielern nicht auf ihren Akt-Rang-Abzeichen erschien.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Schwelle für die Rangwertung auf der Bestenliste für vorherige Akte angezeigt wurde.
    • Ab sofort wird nur noch eine Schwellenleiste für die Rangwertung des aktuellen Akts dargestellt.

Sozial

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Wild Rift-Spieler im Fenster „Sozial“ mit dem Standard-VALORANT-Logo angezeigt wurden.
    • Jetzt kannst du sofort erkennen, wer von deinen Freunden online ist und Wild Rift spielt!
0